News


15.07.2013

Glücklicher Gewinner!

„Ich glaube, da will mich einer veräppeln“, sagte Holger Bethke nach einem Telefonanruf zu seinem Bruder. „Die sagen, ich habe den Twizy gewonnen.“

Erst als der zweite Anruf von SATA kam, fing Holger Bethke langsam an, daran zu glauben. Und mit der Gewissheit, kam dann auch die Freude: „Ich habe vorher noch nie etwas gewonnen – und jetzt gleich einen Elektroflitzer! Klasse!“ 

Der Renault Twizy mit einmaliger Camouflage-Lackierung wurde unter allen Kunden verlost, die bis zum 31. März 2013 ihre SATAjet 4000 B Camouflage zur Premium-Garantie angemeldet haben. Mit dieser kostenfreien Anmeldung verlängert sich die Garantie auf 3 Jahre. 

„Seit meiner Lehre arbeite ich mit SATA-Pistolen und bin vollauf zufrieden“, sagt der Lackierermeister, der sich 2003 in Solingen selbstständig machte und heute mit seinem Bruder zusammen 17 Mitarbeiter zur Belegschaft zählen darf. „Um ehrlich zu sein, habe ich auch mal einen anderen Hersteller ausprobiert. Aber ich habe schnell gemerkt, dass das Lackierergebnis nicht meinen Vorstellungen entspricht.“ 

„Dann hat es bei der Verlosung ja den Richtigen getroffen“, sagte Sebastian Scholz, Vertriebsleiter für Deutschland und Österreich, bei der Schlüsselübergabe am SATA Firmensitz in Kornwestheim. 

„Bei der Betriebsführung habe ich die Antwort auf eine Frage erhalten, die mir seit 27 Jahren im Kopf rum geht: Was macht SATA eigentlich anders als andere Hersteller? Mir war zwar schon immer klar, dass es bei der Produktion um ganz feine Toleranzen geht. Aber, dass diese so eng sind und die Produktion so behutsam vonstatten gehen muss, konnte ich mir nicht vorstellen. Es ist schon beeindruckend, wie extrem sauber es hier ist und wie hier gefertigt wird.“

SATA wünscht allzeit gute Fahrt!