News


15.11.2016

SATA trueSun

Ein hochpräzises speziell für SATA entwickeltes LED-Modul mit optimaler Abbildung des Tageslichts erleichtert zuverlässig die Farbtonbewertung in Lackierkabine und Werkstatt und hilft hohe Kosten einer Nacharbeit zu vermeiden.

Eine genaue Farbtonbestimmung, die korrekte Ausführung von Metallic- oder sonstigen Sondereffekten sowie das Erkennen kritischer Wolkenbildung oder anderer Inhomogenitäten der Oberflächen spielen bei der Applikation von Fahrzeuglacken eine entscheidende Rolle. Ein hochpräzises speziell für SATA entwickeltes LED-Modul mit optimaler Abbildung des Tageslichts erleichtert zuverlässig die Farbtonbewertung in Lackierkabine und Werkstatt und hilft hohe Kosten einer Nacharbeit zu vermeiden.

Die im Lichtkegel homogene Lichtverteilung der SATA¬Tageslicht LED-Leuchte reproduziert das Tageslicht nahezu perfekt. Sie ist stufenlos mit 3 vordefinierten Rastpositionen dimmbar. Die LED-Leuchte ermöglicht dem Lackierer eine schnelle und präzise Farbtonbestimmung und nach dem Applikationsvorgang eine sichere und exakte Bewertung der lackierten Oberflächen. Aufgrund der idealen Lichtintensität der SATA-Tageslicht LED-Leuchte ist prozesssicheres Arbeiten gewährleistet, insbesondere da die Leuchtkraft konstant bleibt – unabhängig vom Ladezustand des langlebigen Lithium-Ionen Akkus, die über eine Ladestandsanzeige erkennbar ist. Eine automatische Abschaltung sorgt zusammen mit der sehr kurzen Ladedauer von gerade mal 40 Minuten für eine maximale Verfügbarkeit. Die geräuschlose Lüftungsfunktion („Flüsterlüfter“), die einfache Bedienbarkeit, der ergonomisch geformte Griff, der ¬integrierte Stoßschutz sowie die langlebige LED-Technik sind nur einige der Features, die dem Lackierer die tägliche Arbeit erleichtern.

Hinweis: Erhältlich ab 1. QS 2017.