SATA adam 2

Produkt InformationArtikelnummern

Um bei Lackierungen den richtigen Farbton zu treffen, ist der korrekt eingestellte EingangsdruckDer Eingangsdruck sollte immer korrekt eingestellt werden, mit der DIGITAL Technologie der SATAjet 5000 DIGITAL oder einem SATA Adam 2 gelingt dies besonders einfach, es kann jedoch auch einfach ein Mikrometer mit Manometer an der Pistole angeschlossen werden. Da der Druck zusammen mit der Luftmenge (Luftbedarf) in erheblichem Maße zum optimalen Ergebnis beiträgt sollten Sie die Einstellung des empfohlenen Eingangsdruckes immer beachten.  Sie finden Informationen über den korrekten Druck in den Lackdaten der Materialhersteller oder auf den Produktseiten der einzelnen SATA Pistolen.X» an der Pistole mitentscheidend. Ist dieser zu niedrig oder zu hoch, kann der Farbtonabweichen. Die Folge sind teure Nacharbeiten, die den Betriebsablauf stören. Ausschließen lässt sich die Fehlerursache „falscher Eingangsfließdruck“ mit SATA Digitalpistolen oder mit dem Zubehör SATA adam 2Die zweite Generation des Additional Digital Air Micrometer - SATA adam 2.X» und SATA adam 2Die zweite Generation des Additional Digital Air Micrometer - SATA adam 2.X» U.