HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X» / RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»

Die Zukunft der luftzerstäubenden Nassapplikation

Ganz gleich, für welche Technologie Sie sich entscheiden - Sie können sicher sein: Mit einer SATA -Lackierpistole haben Sie ein Produkt der Spitzenklasse in der Hand.

Die Technologien im Vergleich

 
 
 

HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»-Lackierpistolen

"Die Extra-Sparsamen" - mit maximalen Übertragungsraten und minimalem Materialverbrauch.

 
 
 

SATAjet® 5000 B PHASER™ HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Gemacht für besondere Momente!

Die SATAjet® 5000 B PHASER™ HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X», erzielt mit ihrer ausgereiften Niederdrucktechnologie maximale Übertragungsraten von weit über 65 % und sorgt so für minimalen Materialverbrauch. Sie wird daher auch die „Extra-Sparsame“ genannt.

SATAjet® 5000 B HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

So flexibel wie Ihre Aufgaben

Das Spitzen­­mo­dell SATAjet 5000 B setzt neue Maß­­stä­be in Sa­chen Qua­li­­tät und macht das Lackieren zu einem wah­­ren Ver­­gnü­gen. Die Flexi­bili­tät, die diese Hoch­­leistungs­­pis­tole hin­sichtlich Sprit­z­ab­stand und Ein­gangs­­druck er­­mög­licht, ist weg­­wei­send. So können Sie den Druck und den Ab­­stand nach dem ein­­ge­­setzten Lack, den kli­ma­ti­schen Ver­­hält­­nis­sen und ihrem Ar­beits­­stil aus­­rich­ten – und per­­fek­­te Re­­sul­­ta­­te er­­zie­len.

SATAjet® 4000 B HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Das Erlebnis in Form und Funktion

Die SATAjet 4000 B setzt Maß­stäbe. Sie ist mit modernster Tech­no­logie aus­ge­stattet und wurde mit der für SATA ty­pischen Leiden­schaft für Prä­zision op­timiert und dabei inten­siven Praxis­tests unter­zogen. Das Er­geb­nis: ein ein­malig wei­ches Spritz­bild, per­fekte Pass­form und eine her­vor­ragende Zer­stäu­bung für ex­zel­len­te Lackier­er­geb­nis­se.

SATAjet® 3000 K HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Für anspruchsvolle Ergebnisse

Mit dieser Hochleistungs-Lackierpistole erzielen Sie auf großen Flächen hochwertige Lackierungen. Der breite, ruhige Spritzstrahl mit feinster Materialzerstäubung resultiert in einer perfekten Oberflächenqualität mit homogenem Lackverlauf.

 

SATAjet® 1000 B HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Für universelle Beschichtungsaufgaben

Die SATAjet 1000 B ist der Allrounder unter den Fließbecher-Lackierpistolen für Handwerk und Industrie. Dank des breiten Düsenspektrums und des vielfältigen Zubehörs wie Druck- und Rührwerksbecher lassen sich unterschiedlichste Spritzmedien hervorragend verarbeiten: von dünnflüssigen Holzbeizen, Klarlacken, Strukturlacken und Lasuren bis hin zu Klebern und sonstigen thixotropen Materialien. Mit Verlängerungen in verschiedenen Ausführungen lassen sich selbst schwer zugängliche Stellen einwandfrei beschichten.

 

SATAjet® 1000 B HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X» LIGNUM®

Hervorragend für alle üblichen Arbeiten im Holzhandwerk - in spezieller Holzoptik

Diese robuste und leicht zu reinigende Universalpistole ist für das Holzhandwerk maßgeschneidert. Mit Düsensätzen in den Größen von 0,8 bis 5,0 sowie Druck- und Rührwerksbecher lassen sich unterschiedlichste Spritzmedien hervorragend verarbeiten: Von dünnflüssigen Holzbeizen über Bunt- und Klarlacke bis hin zu Dickschichtlasuren, Klebern und thixotropen Materialien.

 

SATAjet® 1000 K HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Die Universalpistole für große Aufgaben

Die kompakte und leichte SATAjet 1000 K ist der Allrounder unter den Lackierpistolen mit Materialversorgung aus Druckbehältern oder über Doppelmembranpumpen. Dank des breiten Düsenspektrums lassen sich mit dieser Kesselpistolesiehe auch druckgespeiste LackierpistolenX» unterschiedlichste Spritzmedien hervorragend verarbeiten: von dünnflüssigen Holzbeizen, Klarlacken, Strukturlacken und Lasuren bis hin zu Klebern und sonstigen thixotropen Materialien. Mit Verlängerungen in verschiedenen Ausführungen lassen sich selbst schwer zugängliche Stellen einwandfrei beschichten.

SATAjet® 100 B F HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Für Vormaterialien unübertroffen

Vormaterialien wie Grundierung, Füller und Spritzspachtel erfüllen innerhalb des Lackaufbaus wichtige Funktionen.  Der Applikation dieser Materialien und dem Einsatz der richtigen Füllerpistole gilt daher besondere Aufmerksamkeit.

SATAminijet® 4400 B HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Kompaktpistole für Präzisionsarbeiten

Zum Lackieren kleinerer Flächen und schwerzugänglicher Stellen sowie für Designarbeiten ist die neue SATAminijet 4400 B genau die Richtige. In HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»- und RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»-Technik. Mit den SRDüsensätzen machen Sie Kleinstreparaturen unsichtbar.

SATAminijet® 1000 K HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Die „Kleine“ unter den Kesselpistolen

Die Baureihe SATAminijet 1000 K wurde speziell für die Industrielackierung von Kleinteilen unter Serienbedingungen bei kleinen bis mittleren Losgrößen entwickelt. 

SATAminijet® 1000 H HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»

Kompakte und leichte Lackierpistole für spezielle Industrie-/Holzlackierungen

Für die Verarbeitung kleinerer Lackmengen ist die SATAminijet 1000 auch in Hängebechervarianten lieferbar.

 
 
 

RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»-Lackierpistolen

"Die Extra-Schnellen" - optimierte HochdrucktechnikKonventionelle Hochdruck-Technik bezeichnet die klassische Form der Luftspritztechnik höchste Ansprüche in der Finishlackierung Eingangsfließ- und Zerstäubungsluftdruck sind nahezu identisch.Einstellwerte je nach Pistolentype 3,5-4 bar. Extrem feine Zerstäubung bei großer Flächenleistung. Bei moderner Düsentechnik werden auch bei vielen Hochdruck-Pistolen Auftragswirkungsraten (Transfer Efficiency) von über 65 % erzielt. Aufgrund der höheren dynamischen Energie im Vergleich zur HVLP-Technik können aufgrund insbesondere des Partikel-Rückpralls von der Lackieroberfläche und des größeren Oversprays nur Auftragswirkungsgrade erzielt werden, die zum Teil erheblich unter denen von HVLP-Pistolen liegen.universelle Einsatzbereiche und zahlreiche Sonderanwendungen in Industrie und Handwerk kennzeichnen diese bewährte Technik.X» für VOCVOC steht für Volantile Organic Compounds, zu deutsch: Flüchtige organische Lösemittel. Diese Lösemittel führen, wie eine Vielzahl weiterer Stoffe, in Zusammenwirkung mit der Sonneneinstrahlung zur Entstehung von bodennahem Ozon. Die von der Europäischen Union EU erlassene VOC-Richtlinie soll zur Reduzierung der Lösemittel-Emmission beitragen. Die Richtlinie gilt ab 01.112004 für Neuanlagen und ab dem 01.11.2007 für alle Betriebe.Die VOC-Richtlinie wurde zwischenzeitlich in den meisten Mitgliedsstaaten der EU in nationales Recht umgesetzt. X»-konforme Transferraten

 
 
 

SATAjet® 5000 B PHASER™RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»

Gemacht für besondere Momente!

Die SATAjet® 5000 B PHASER™ RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®, ermöglicht mit ihrer optimierten Hochdruck-Technologie bei hoher Übertragungsrate eine maximale Arbeitsgeschwindigkeit. Sie eignet sich auch für Betriebe, die nur über einen kleineren Kompressor verfügen, und heißt völlig zu Recht die „Extra-Schnelle“.

SATAjet® 5000 B RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

So flexibel wie Ihre Aufgaben

Das Spitzen­­mo­dell SATAjet 5000 B setzt neue Maß­­stä­be in Sa­chen Qua­li­­tät und macht das Lackieren zu einem wah­­ren Ver­­gnü­gen. Die Flexi­bili­tät, die diese Hoch­­leistungs­­pis­tole hin­sichtlich Sprit­z­ab­stand und Ein­gangs­­druck er­­mög­licht, ist weg­­wei­send. So können Sie den Druck und den Ab­­stand nach dem ein­­ge­­setzten Lack, den kli­ma­ti­schen Ver­­hält­­nis­sen und ihrem Ar­beits­­stil aus­­rich­ten – und per­­fek­­te Re­­sul­­ta­­te er­­zie­len.

SATAjet® 4000 B RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Das Erlebnis in Form und Funktion

Die SATAjet 4000 B setzt Maß­stäbe. Sie ist mit modernster Tech­no­logie aus­ge­stattet und wurde mit der für SATA ty­pischen Leiden­schaft für Prä­zision op­timiert und dabei inten­siven Praxis­tests unter­zogen. Das Er­geb­nis: ein ein­malig wei­ches Spritz­bild, per­fekte Pass­form und eine her­vor­ragende Zer­stäu­bung für ex­zel­len­te Lackier­er­geb­nis­se.

SATAjet® 3000 K RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Für anspruchsvolle Ergebnisse

Mit dieser Hochleistungs-Lackierpistole erzielen Sie auf großen Flächen hochwertige Lackierungen. Der breite, ruhige Spritzstrahl mit feinster Materialzerstäubung resultiert in einer perfekten Oberflächenqualität mit homogenem Lackverlauf.

SATAjet® 1000 B™ RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Für universelle Beschichtungsaufgaben

Die SATAjet 1000 B ist der Allrounder unter den Fließbecher-Lackierpistolen für Handwerk und Industrie. Dank des breiten Düsenspektrums und des vielfältigen Zubehörs wie Druck- und Rührwerksbecher lassen sich unterschiedlichste Spritzmedien hervorragend verarbeiten: von dünnflüssigen Holzbeizen, Klarlacken, Strukturlacken und Lasuren bis hin zu Klebern und sonstigen thixotropen Materialien. Mit Verlängerungen in verschiedenen Ausführungen lassen sich selbst schwer zugängliche Stellen einwandfrei beschichten.

SATAjet® 1000 B RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»® LIGNUM®

Hervorragend für alle üblichen Arbeiten im Holzhandwerk - in spezieller Holzoptik

Diese robuste und leicht zu reinigende Universalpistole ist für das Holzhandwerk maßgeschneidert. Mit Düsensätzen in den Größen von 0,8 bis 5,0 sowie Druck- und Rührwerksbecher lassen sich unterschiedlichste Spritzmedien hervorragend verarbeiten: Von dünnflüssigen Holzbeizen über Bunt- und Klarlacke bis hin zu Dickschichtlasuren, Klebern und thixotropen Materialien.

SATAjet® 1000 K™ RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Die Universalpistole für große Aufgaben

Die kompakte und leichte SATAjet 1000 K ist der Allrounder unter den Lackierpistolen mit Materialversorgung aus Druckbehältern oder über Doppelmembranpumpen. Dank des breiten Düsenspektrums lassen sich mit dieser Kesselpistolesiehe auch druckgespeiste LackierpistolenX» unterschiedlichste Spritzmedien hervorragend verarbeiten: von dünnflüssigen Holzbeizen, Klarlacken, Strukturlacken und Lasuren bis hin zu Klebern und sonstigen thixotropen Materialien. Mit Verlängerungen in verschiedenen Ausführungen lassen sich selbst schwer zugängliche Stellen einwandfrei beschichten.

SATAjet® 1000 H™ RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Die Universalpistole in Hängebecherausführung

Mit 1l-Aluminium-Hängebecher und einfachem Nachfüllen des Materials durch Schnellverschluss am Becher.

SATAjet® 100 B F™ RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Für Vormaterialien unübertroffen

Vormaterialien wie Grundierung, Füller und Spritzspachtel erfüllen innerhalb des Lackaufbaus wichtige Funktionen.  Der Applikation dieser Materialien und dem Einsatz der richtigen Füllerpistole gilt daher besondere Aufmerksamkeit.

SATAminijet® 4400 B™ RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Kompaktpistole für Präzisionsarbeiten

Zum Lackieren kleinerer Flächen und schwerzugänglicher Stellen sowie für Designarbeiten ist die neue SATAminijet 4400 B genau die Richtige. In HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»- und RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»-Technik. Mit den SRDüsensätzen machen Sie Kleinstreparaturen unsichtbar.

SATAminijet® 1000 K RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Die „Kleine“ unter den Kesselpistolen

Die Baureihe SATAminijet 1000 K wurde speziell für die Industrielackierung von Kleinteilen unter Serienbedingungen bei kleinen bis mittleren Losgrößen entwickelt.

SATAminijet® 1000 H RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Kompakte und leichte Lackierpistole für spezielle Industrie-/Holzlackierungen

Für die Verarbeitung kleinerer Lackmengen ist die SATAminijet 1000 auch in Hängebechervarianten lieferbar.

SATA® spray master™ RPRP steht für Reduced Pressure (reduzierter Druck) - für optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann und die gleichzeitig einen Auftragswirkungsgrad haben, der über 65% liegt.Die RP-Pistolen erfüllen damit die Vorgaben der EU-VOC Richtlinie und die damit verbundene europaweit einheitliche Gesetzgebung.Der Umstieg von der Hochdrucktechnik auf die RP-Technologie ist für jeden Lackierer problemlos möglich. Er kann "wie gewohnt" arbeiten. SATA RP-Pistolen werden daher auch als die "Extra-Schnellen" bezeichnet.X»®

Der Alleskönner im Schreiner- und Malerhandwerk

Er verbindet zukunftsweisende, nebelreduzierte HochdrucktechnikKonventionelle Hochdruck-Technik bezeichnet die klassische Form der Luftspritztechnik höchste Ansprüche in der Finishlackierung Eingangsfließ- und Zerstäubungsluftdruck sind nahezu identisch.Einstellwerte je nach Pistolentype 3,5-4 bar. Extrem feine Zerstäubung bei großer Flächenleistung. Bei moderner Düsentechnik werden auch bei vielen Hochdruck-Pistolen Auftragswirkungsraten (Transfer Efficiency) von über 65 % erzielt. Aufgrund der höheren dynamischen Energie im Vergleich zur HVLP-Technik können aufgrund insbesondere des Partikel-Rückpralls von der Lackieroberfläche und des größeren Oversprays nur Auftragswirkungsgrade erzielt werden, die zum Teil erheblich unter denen von HVLP-Pistolen liegen.universelle Einsatzbereiche und zahlreiche Sonderanwendungen in Industrie und Handwerk kennzeichnen diese bewährte Technik.X» mit den vorteilhaften Eigenschaften einer druckunterstützten Lackierpistole. Mit dieser einmaligen Kombination können nahezu alle Lacksysteme unterschiedlicher ViskositätDie Materialviskosität gibt die Zeit in Sekunden an, die das Material braucht, um aus einem genormten Gefäß vollständig abzulaufen. Zur Berechnung gibt es  verschiedene Verfahren.SATA Angaben beziehen sich ausnahmslos auf die Messung mit dem DIN 4 Becher - Umrechnungstabellen zu DuPont Parlin, Fisher, Ford, Zahn oder Sears Craftsman Cup finden Sie direkt hier im Lexikon.X» bis hin zur Dickschichtlasur verarbeitet werden – und das mit hervorragendem Spritzergebnis.

 

 

 

 
 
 

Konventionelle Lackierpistolen

Lackierpistolen für Spezialaufgaben und Designarbeiten.

 
 
 

SATAjet® 3000 K spray mix™

Hochdruckgespeiste Spezialpistole mit unterstützender Luftzerstäubung

Ideal für das Verarbeiten großer Mengen hochviskoser Materialien.

SATAjet® 100 B P

Zum Verarbeiten von Polyesterspritzspachtel

Mit dem Düsensatz „P“ werden hohe Schichtstärken erreicht.
Der scharf abgegrenzte Spritzstrahl dient der zielgenauen Verarbeitung.

SATAjet® B (SATAjet® GR)

Bewährte - legendäre - Hochdruckpistole für eine Top-Lackierqualität

Ideal für Decklacke im Kfz-, Maler-, Industrie-, und Holzbereich.

 

 

 

 

SATAjet® H

Bewährte Hochdruck-Pistole für eine Top-Lackierqualität

Ideal für Decklacke im Kfz-, Maler-, Industrie-, und Holzbereich.

 

 

 

 

SATAjet® 20 B

Rundstrahl-Dekorierpistole für individuelle Designlackierung

Breites Düsenspektrum und wechselbarer Luftanschluss ermöglicht ungeahnte Flexibilität in der Anwendung.

 

 

 

 

SATAgraph™ 1

die Airbrush-Pistole für Einsteiger

 

 

 

 

 

SATAgraph™ 3

Premium-Airbrushpistole mit externer Materialmengenregulierung

Lieferbar als Fließ- oder Hängebecher-Variante.

 

 

 

 

 

SATAgraph™ 4SATAgraph™ 4

Die Universelle

Im Handumdrehen wird die Fließbecherpistole durch eine 180° Drehung am vorderen Teil des Körpers zur Hängebecherpistole und umgekehrt

 
 
 

Automatikpistolen

Pneumatisch gesteuerte Applikationssysteme für automatisierte Lackierabläufe mit maximaler Materialersparnis.

 
 
 
 
 
 

Wir gehen mit der Zeit - und unsere Lackierpistolen auch!

 

Eine Übersicht über Pistolen, die wir durch ein Nachfolgemodell ersetzt haben - finden Sie in der rechten Spalte oben auf der Seite. Dank ihrer überlegenen Qualität sind SATA-Lackierpistolen langlebig - dem tragen wir Rechnung: Sie erhalten für diese Pistolen nach wie vor gängige Düsensätze, Ersatzteile und technischen Service von uns.

Telefonisch stehen wir Ihnen unter 07154 / 811 - 0 zur Verfügung wenn Sie Fragen haben.

 
 
 
 
 
 
 

Ausgelaufene Baureihen


 
 
 
 
 
 

PraxistippsWichtige Hinweise für die richtige Pflege der Lackierpistole

PDF-Download

 

 

 

 PDF downloaden