SATAjet® 3000 K RP®

Druckgespeiste Hochleistungspistole für kompromisslose Lackierergebnisse

Ideal zum Verarbeiten großer Lackmengen und für alle Anwendungen mit höchsten Anforderungen an das Oberflächenfinish (z.B. in der Kfz-Serie oder im Flugzeugbau)


  • Schnelles Arbeiten wird durch den besonders breiten Spritzstrahl und die hohen Materialdurchflussmengen ermöglicht. Der etwas höhere DüseninnendruckAls Düseninnendruck bezeichnet man den Luftdruck in der Luftdüse einer Lackierpistole. Dieser darf bei HVLP Pistolen nicht über 10 psi (0,7 bar) liegen, zum Nachweis sind für einige Modelle Prüfluftkappen erhältlich mit denen nachgemessen werden kann.X» im Vergleich zu HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»-Pistolen gibt dieser Pistole zusätzlich das Feeling einer konventionellen Hochdruckpistole. So wird der Umstieg auf eine VOCVOC steht für Volantile Organic Compounds, zu deutsch: Flüchtige organische Lösemittel. Diese Lösemittel führen, wie eine Vielzahl weiterer Stoffe, in Zusammenwirkung mit der Sonneneinstrahlung zur Entstehung von bodennahem Ozon. Die von der Europäischen Union EU erlassene VOC-Richtlinie soll zur Reduzierung der Lösemittel-Emmission beitragen. Die Richtlinie gilt ab 01.112004 für Neuanlagen und ab dem 01.11.2007 für alle Betriebe.Die VOC-Richtlinie wurde zwischenzeitlich in den meisten Mitgliedsstaaten der EU in nationales Recht umgesetzt. X»-konforme Pistole ganz einfach 

  • Für feinste Zerstäubung und ein Finish der Extra-Klasse sorgt der optimierte Hochdruck. Beste Zerstäubungsqualität wird auch bei High-Solid Materialien der neuesten Generation erreicht

  • Wegen des höheren Düseninnendrucks im Vergleich zu HVLPHVLP = High Volume Low PressureBezeichnung für ein international anerkanntes Niederdruckverfahren bei dem der Auftragswirkungsgrad über 65% liegen muß und dabei ein Höchstdruck von 0,7 bar in der Düse eingehalten werden muß.X»-Pistolen wird zur Zerstäubung weniger Druckluft benötigt

  • Hohe Wirtschaftlichkeit - die SATA RP™ -Technologie garantiert Übertragungsraten, die deutlich über den von der VOCVOC steht für Volantile Organic Compounds, zu deutsch: Flüchtige organische Lösemittel. Diese Lösemittel führen, wie eine Vielzahl weiterer Stoffe, in Zusammenwirkung mit der Sonneneinstrahlung zur Entstehung von bodennahem Ozon. Die von der Europäischen Union EU erlassene VOC-Richtlinie soll zur Reduzierung der Lösemittel-Emmission beitragen. Die Richtlinie gilt ab 01.112004 für Neuanlagen und ab dem 01.11.2007 für alle Betriebe.Die VOC-Richtlinie wurde zwischenzeitlich in den meisten Mitgliedsstaaten der EU in nationales Recht umgesetzt. X»-Gesetzgebung geforderten 65 % liegen. Diese Die "EXTRA-SCHNELLE"druckgespeiste Hochleistungspistole ist somit nicht nur umweltfreundlich, sondern spart damit auch viel teures Lackmaterial
  • Das patentierte LuftleitprinzipBei der SATAjet 3000, SATAjet 1000 HVLP, SATAjet 100 B F HVLP SATAjet 2000, SATAjet 2000 DIGITAL 2, SATAjet RP und SATAjet RP DIGITAL 2  ist die Farbdüse mit dem patentierten* SATA Luftleitprinzip ausgestattet, einer grün (bei HVLP - blau bei RP) gefärbten Scheibe die für einen homogenen Spritzstrahl sorgt.Dieses verhindert, daß der Luftstrom direkt und unkontrolliert in die Luftdüse strömt. Die Prallplatte sorgt für eine gleichmäßige Füllung der Luftdüse mit Druckluft. Die Zerstäuberluft wird somit mit konstanter Geschwindigkeit in die Luftdüse geleitet. Das Resultat ist ein gleichmäßiger, weicher und nahezu turbulenzfreier Luftstrom und damit ein weicher und gleichmäßiger Spritzstrahl. Damit ist ein fast wolkenfreies Spritzbild auch bei der Applikation von Metallic Basis Lacken möglich.X» verleiht der Pistole einen besonders homogenen und weichen Strahl
  • 100% handjustierte Düsensätze sorgen für die gleichbleibend hohe, sprichwörtliche SATA-Qualität - bei Komplettpistolen wie bei Ersatzdüsensätzen
  • Robuste Luftdüsen mit einer hohen Lebensdauer - dies ist gerade beim Einsatz in Industrie-Betrieben wichtig
  • Düsensätze in den Größen 0,8 bis 2,0 eröffnen ein breites Anwendungsfeld
  • Schneller Luftdüsenwechsel mit dem SATA Quick-Change-System™ (nur 1,5 Umdrehungen) - ideal für Serienlackierungen
  • Die Pistole kann ohne größeren Aufwand an vorhandene  Molchstationen angepasst werden
  • Hervorragend im Handling - durch die kurze Bauform, das äußerst geringe Gewicht und die optimale Schwerpunktlage liegt die Pistole wie angegossen in der Hand
  • Volle Wasserlacktauglich durch Edelstahl- Farbnadel und -düse sowie vernickeltem Pistolenkörper. Materialkanal aus korrosionsfestem Edelstahl.
  • CCSSATA Color Code System - Für die einfache Identifikation Ihrer Lackierpistole. Markieren Sie z.B. Ihre Wasserlackpistolen mit Blau, Klarlackpistolen mit Schwarz - oder unterscheiden Sie einfach je nach Lackierer.X»-Clip (Color Code System) zur individuellen Kennzeichnung und Markierung der Lackierpistole
  • Selbstnachstellende Luft- und Material-Dichtungen und die lange Standzeiten der Dichtungen verringern den Wartungsaufwand deutlich
  • Auch die sorgfältig hochglanz-vernickelte Pistolen-Oberfläche sowie das Quick-Change System reduzieren den Reinigungsaufwand
  • Selbstverständlich hat diese Pistole eine Materialmengen- und eine Rund-/ Breitstrahlregulierung sowie ein Luftmikrometer
  • Beachten Sie auch unser breites Angebot zur Materialversorgung mittels Farbdruckgefäßen, Membran- und Kolbenpumpen

Optional:

  • Bitte beachten Sie auch unser nützliches Zubehör für diese Pistole!